Österreichische Adipositas Gesellschaft
Archiv|
Österreichische Adipositas Gesellschaft

Die Österreichische Adipositas Gesellschaft

Während die WHO die Adipositas schon 1996 als Krankheit erkannt und definiert hat, wurde die Gründung der Österreichischen Adipositas Gesellschaft erst im Jahre 1997 durch den unermüdlichen und engagierten Einsatz einer Gruppe von Internisten und Stoffwechselspezialisten möglich. Die so entstandene "Gesellschaft zur Bekämpfung des Übergewichtes" hat sich zum Ziel gesetzt, der Adipositas als eigenständiger Erkrankung Anerkennung zu verschaffen und Therapiestrategien zu entwickeln sowie diese einer breiten Anwendung zuzuführen.

So sind in den letzten Jahren unzählige "State of the art" - Veranstaltungen und seit 2000 jährlich eine wissenschaftliche Fachtagung durchgeführt worden. Im Jahre 2001 durfte die Österreichische Adipositas Gesellschaft zusammen mit der Europäischen Adipositas Gesellschaft (EASO) auch den Europäischen Adipositaskongress in Wien abhalten, der mit einem hochkarätigen, interessanten Programm und etwa 2.500 Teilnehmern aus der ganzen Welt einen großen Erfolg brachte und dem Gebiet einen weiteren Stimulus geben konnte.

Wir wollen mit unserem Bemühen die Notwendigkeit ärztlicher Basisdiagnostik und die medizinische Begleitung der Gewichtsreduktion sowie eine qualifizierte diätetische Führung in der klinischen Praxis verankern.

Besonders stolz war die Fachgesellschaft, als im Jahr 2018 vom 23.-26. Mai der European Congress on Obesity im Austria Center mit tausenden Teilnehmern stattfinden konnte.

European Congress on Obesity

2020 ist die Herausforderung durch die Adipositaspandemie nicht kleiner geworden und die Anforderungen an eine Fachgesellschaft sind gewachsen. Neben den zentralen Anliegen der Forschung und des wissenschaftlichen Austausches auf diesem Gebiet, engagiert sich die Fachgesellschaft insbesondere auch für die Verbesserung der professionellen Versorgung der Betroffenen. Auf nationaler Ebene ist die Adipositas Gesellschaft Ansprechpartner für Gesundheitsministerium, die Österreichische Gesundheitskasse und den Dachverband der Sozialversicherungsträger sowie die Selbsthilfegruppen. Unser Adipositasnetzwerk bietet in der Adipositasberatung und Therapie tätigen Berufsgruppen die Möglichkeit sich zu vernetzen, ihr Angebot online zu präsentieren und Informationen auszutauschen. PatientInnen finden hier multiprofessionelle Therapieangebote.

Auf internationaler Ebene engagieren sich die Mitglieder der ÖAG in der European Association for the Study of Obesity, im New Investigators United Network der EASO, im Patients Council der EASO und im Netzwerk der World Obesity Federation.

Die Fachgesellschaft steht in konstantem Austausch mit den Selbsthilfegruppen und wird sich in Zukunft noch intensiver um die Schaffung von Awareness für die Erkrankung, Entstigmatisierung der Betroffenen und Advocacy für die PatientInnen bemühen. Multi-Channel-Kommunikation mit politischen Stakeholdern, der breiten Öffentlichkeit und Betroffenen auch durch Social Media Kampagnen wird einen Schwerpunkt der Arbeit der ÖAG 2020 darstellen. Natürlich beobachtet die ÖAG sehr genau die Entwicklungen der SARS-CoV2 Pandemie und informiert Patienten mit Adipositas und behandelnde Ärzte über wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse.

Aber auch zu anderen Adipositas-assoziierten Themen möchten wir für die wissenschaftliche Community weiterhin laufend aktuelle Publikationen und Informationen auf unserer Website zur Verfügung stellen.

Gründungsmitglieder im Jahre 1997:
Univ.-Prof. Dr. Georg Geyer, Wien
Univ.-Prof. Dr. Fritz Hoppichler, Innsbruck (jetzt Salzburg)
Univ.-Prof. Dr. Monika Lechleitner, Innsbruck
Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik, Wien
Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak, Graz
Univ.-Prof. Dr. Thomas C. Wascher, Graz

Bisherige Präsidenten:
Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak 1997-1999
Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik 2000-2001
Univ.-Prof. Dr. Friedrich Hoppichler 2002-2003
Univ.-Prof. Dr. Monika Lechleitner 2004-2005
Univ.-Prof. Dr. Thomas C. Wascher 2006-2007
Univ.-Prof. Dr. Rudolf Prager 2008-2009
Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder 2010-2011
Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak 2012-2013
Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik 2014-2015
Prim. Univ.-Prof. Dr. Monika Lechleitner 2016/2017
Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Hoppichler 2018/2019


ÖAG Jahrestagung

15.-16.10.2021
Tech Gate | Vienna

Details


Adipositas Akademie

eine Fortbildungsinitiative
der ÖAG

Details


Adipositas Netzwerk

zum Suchen und Mitmachen

zum Netzwerk