ÖAG
ÖAG - Österreichische Adipositas GesellschaftÖAG - Österreichische Adipositas GesellschaftAdipositasakademie
ÖAG - Österreichische Adipositas Gesellschaft
HOME

WAS IST ADIPOSITAS?

VORSTAND

ÜBER UNS

STATUTEN

ADIPOSITASAKADEMIE
> Downloadcenter
> Aktuelle Termine
> Outline Akademie
> Archiv Module

VERANSTALTUNGEN

AUSBILDUNGEN

ARCHIV

PRESSE

AMBULANZEN

THERAPIEANGEBOTE

INFORMATIONEN

EUROP. LEITLINIEN

LINKS

KONTAKT


MEDIZINISCHE NEWS

MITGLIEDSCHAFT

MITGLIEDER

16. Jahrestagung der Österreichischen Adipositas Gesellschaft
23.–24. Oktober 2015
Tagungszentrum Schloß Schönbrunn | Wien

Adipositas 2015, Vision & Wirklichkeit

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer der 16. Jahrestagung der ÖAG!

Die heurige Jahrestagung findet nun auf Grund des großen Erfolgs des Vorjahrs zum zweiten Mal in Wien statt. Wieder konnten wir mit 41 eingereichten Abstracts auch dem wissenschaftlichen Charakter der Veranstaltung Rechnung tragen. Es ist uns ein Anliegen, für möglichst viele der mit Adipositas befassten Berufsgruppen einen attraktiven Kongress zu veranstalten. Diese umfassen Vertreter aus dem Bereich der Ärzteschaft, Wissenschaft, Diätologie, Ernährungswissenschaft, Psychologie und Trainingslehre. Entsprechend weit spannt sich der Bogen der angebotenen Referate. Zur Förderung junger WissenschafterInnen findet auch wieder eine PhD-Sitzung statt, zudem sind 2 Sitzungen und eine Postersession den Ergebnissen von Studien vorbehalten. Für StudentInnen verschiedener auch nichtmedizinischer Studienrichtungen haben wir eine eigene Sitzung „Adipositas kompakt“ konzipiert. Einen großen Teil nehmen Themen ein, die für die unmittelbare Betreuung adipöser PatientInnen von großer Relevanz sind. Insgesamt soll dieser Kongress die TeilnehmerInnen auf den neuesten Stand der aktuellen Erkenntnisse in der Adipositas bringen. Die Österreichische Adipositas Gesellschaft freut sich, bereits am Vortag der Jahrestagung zwei Workshops zu Motivational Interviewing bei Adipositas-Patienten in Kooperation mit der GK Quest Akademie Heidelberg, anbieten zu können.
Die gesellschaftliche Relevanz der Adipositas ist ein Thema verschiedener Sitzungen und reflektiert den notwendigen multimodalen Ansatz zur Therapie und vor allem Prävention. Wir hoffen, Ihnen auch heuer ein attraktives Programm in einem anregenden Rahmen zu bieten und freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Priv.-Doz. Dr. Karin Schindler
(Erster Sekretär der ÖAG)

Prim.- Univ. Prof. Dr. Bernhard Ludvik
(Präsident der ÖAG)

16. Jahrestagung der Österreichischen Adipositas
Wissenschaftliche Leitung:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik
1. Medizinische Abteilung mit Diabetologie, Endokrinologie und Department für Nephrologie, Krankenanstalt Rudolfstiftung Juchgasse 25
1030 Wien

Tagungsbüro/Teilnehmeranmeldung:
Österreichische Adipositas Gesellschaft
Frau Simone Posch, MA
Währinger Straße 76/13, 1090 Wien
Tel.: 0043/650/770 33 78
Fax: 0043/1/264 52 29
E-Mail: office@adipositas-austria.org

Fachausstellung:
Medizinische Ausstellungsund
Werbegesellschaft
Freyung 6, 1010 Wien
Tel.: 0043/1/536 63-48
Fax: 0043/1/535 60 16
E-Mail: maw@media.co.at

Abstract-Deadline bis 1. Juli 2015 verlängert
Einreichung mit folgendem Formular an office@adipositas-austria.org
linkAbstract-Formular (Word.doc)

Tagungsgebühren:  
FachärztIn/AllgemeinmedizinerIn: 135 EUR
Mitglied der ÖAG: 115 EUR
Arzt/Ärztin in Ausbildung: 105 EUR
ErnährungswissenschafterIn, DiaetologIn, Pflegepersonal, PsychologInnen, Freie ReferentInnen: 105 EUR
StudentInnen (gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises)   45 EUR
StudentInnen mit einem als Poster oder Vortrag akzeptierten Abstract (gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises)    0 EUR

Workshop 1:
Einladung zur Veränderung – Einführung in das Motivational Interviewing (MI) B. Guthy (Heidelberg)
Donnerstag, 22. 10. 2015, 9.00 bis 12.15 Uhr
  75 EUR

Workshop 2:
Motivational Interviewing – Auffrischung und Vertiefung für TeilnehmerInnen der Einführung im Jahr 2014 (MI), B. Guthy (Heidelberg)
Donnerstag, 22. 10. 2015, 14.00 bis 17.15 Uhr
  75 EUR

linkOnline-Anmeldung

linkProgrammraster

Programm der Workshops:
Die Österreichische Adipositas Gesellschaft freut sich, im Rahmen der 15. ÖAG-Jahrestagung am 22. Oktober 2015 von 9.00–12.15 Uhr (Workshop 1) und 14.00–17.15 Uhr (Workshop 2) zwei Workshops zu Motivational Interviewing bei Adipositas-Patienten mit Frau Barbara Guthy, GK Quest Akademie Heidelberg, anbieten zu können. Aufgrund des großen Interesses bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Die Gebühr pro Workshop beträgt 75 EUR und ist zusätzlich zur Tagungsgebühr zu entrichten. Der Besuch der Workshops ist auch unabhängig vom Besuch der Tagung möglich.
linkDetails

linkZugesagte ReferentInnen und Vorsitzende

#

Ratgeber für Eltern mit übergewichtigen Kindern

Wenn Sie besorgt sind über das Gewicht Ihres Kindes und wenn Sie praktische Tipps wollen, um Ihre Lebensgewohnheiten zu verbessern, dann ist dies der richtige Ratgeber für Sie.
Beim Umgang mit übergewichtigen Kindern brauchen Eltern viel Zeit, Motivation und auch Geduld. Aber die Investition in die Gesundheit Ihres Kindes und auch in Ihre lohnt sich.
Ihr Kind braucht Sie mehr denn je, um gesunde Gewohnheiten und einen gesunden Lebensstil annehmen zu können. Sie sind sein Vorbild. Wenn Sie beim Erfüllen dieser Vorbildfunktion Hilfe benötigen, können Ihnen professionelle Helferinnen und Helfer unterstützend zur Seite stehen, aber nur Sie können eine Veränderung bewirken.

linkweiterlesen ...

#

Mailänder Expo 2015: Europäische Adipositas-Experten starten eindringlichen Aufruf an alle Nationen: Es ist Zeit zu handeln!

Die Europäische Adipositas Gesellschaft (EASO) veröffentlicht die Mailänder Deklaration, einen Aufruf, die Adipositas in allen europäischen Nationen als vordingliches Gesundheitsproblem zu erkennen, dagegen vorzubeugen und dieselbe zu behandeln.

linkDetails

#

Hermann Toplak von der Österreichischen Adipositas Gesellschaft rät Menschen zu mehr Bewegung, bewussterer Ernährung und einem anderen Umgang mit StressFettleibigkeit: Ärzte warnen vor amerikanischen Zuständen

Hermann Toplak von der Österreichischen Adipositas Gesellschaft rät Menschen zu mehr Bewegung, bewussterer Ernährung und einem anderen Umgang mit Stress.

linkzum Video

#

Mailänder Erklärung 2015: ein Aktionsaufruf in Sachen Adipositas

Eine Stellungnahme der Mitglieder der European Association for the Study of Obesity für die EXPO 2015.

linkweiterlesen (Deutsche Fassung)
linkOriginal (English)

#

Ao. Univ. Prof. Dr. Bernhard LudvikSehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Website,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Österreichischen Adipositas Gesellschaft!

Die Österreichische Adipositas Gesellschaft ist DIE medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft in Österreich, in der sich Expertinnen und Experten zusammengefunden haben, deren Interesse und Arbeitsmittelpunkt im Bereich des Gewichtsmanagements liegt. Im Zentrum steht die Lebensstiltherapie mit den Schwerpunkten Ernährung und Bewegung . Unser Slogan lautet: „Gewicht ist uns wichtig.“ Das zentrale Anliegen ist, nicht nur die Forschung und den wissenschaftlichen Austausch auf diesem Gebiet voranzutreiben, sondern insbesondere auch die medizinische Versorgung der Betroffenen zu verbessern.

Adipöse sind in der öffentlichen Wahrnehmung stigmatisiert und werden in unserem Gesundheitssystem im Grunde nicht als Patientinnen und Patienten anerkannt. Um dieser Situation Abhilfe zu schaffen, versteht sie die Österreichische Adipositas Gesellschaft als „Anwältin“ dieser Patienten.

linkweiterlesen

#

SWITCH - Mit aktiver Mobilität zu einer besseren Gesundheit  

SWITCHMithilfe des EU-Projekts SWITCH sollen Menschen mit Diagnosen wie Diabetes, Adipositas und anderen chronischen Krankheiten dazu motiviert werden, einen Teil ihrer Wege in Wien zu Fuß oder per Fahrrad zurückzulegen. Die biografische Veränderung soll als Chance gesehen werden, gesunde und umweltbewusste Mobilität zu fördern.
Im Mittelpunkt steht eine persönliche individuelle Ansprache mit gezielten Informationen zum Zu-Fuß-Gehen und Radfahren in Wien, einschließlich der Möglichkeit einer persönlichen Beratung. Die Kontaktaufnahme erfolgt im Zeitraum April- Juni 2015. Dafür werden noch Ärztinnen und Ärzte gesucht, die SWITCH-Infopostkarten in ihren Ordinationen auflegen oder ihren Patienten mitgeben können.

Wenn wir Ihr Interesse für die Kampagne wecken konnten, ist die Registrierung der Patientinnen und Patienten per SMS oder telefonisch unter der Nummer 0664/88586478, per E-Mail an switchtravelnow@boku.ac.at oder per Onlineformular auf www.switchtravelnow.at möglich.

Vielen herzlichen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Univ.Prof.Dipl.-Ing.Dr.Ing.Regine Gerike
Institut für Verkehrswesen, Universität für Bodenkultur

#

Leitfaden: Metabolische Chirurgie und die perioperative Betreuung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Die perioperative Betreuung morbid adipöser PatientInnen bei bariatrischen Eingriffen stellt auf Grund der mitunter vorhandenen Komorbiditäten für alle Betreuenden eine große Herausforderung dar. Im AKH Wien konnte durch die Zusammenarbeit von Endokrinologie und Adipositaschirurgie während der letzten Jahre ein Betreuungskonzept für diese Patientengruppe erarbeitet werden, welches sich in der klinischen Routine bewährt hat. Wir haben unsere Erfahrungen nun in einem Folder zusammengefasst, den wir allen interessierten Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung stellen und hoffen, dass er bei der essentiell notwendigen Abklärung und postoperativen Betreuung dieser PatientInnen eine Hilfe ist.

Die Druckversion des Folders kann per E-Mail unter office@adipositas-austria.org bestellt werden.

Mit kollegialen Grüßen

Priv.-Doz. Dr. Karin Schindler
Univ.-Doz. Dr. Gerhard Prager
Prim.-Univ. Prof. Dr. Bernhard Ludvik

#

ÖAG - Österreichische Adipositas Gesellschaft
www.bodymed.com
www.universimed.com
www.novonordisk.at
www.myline.at
Wir danken unseren
fördernden Mitgliedern
und Partnern

WebSite by berghWerk

 Österreichische Adipositas Gesellschaft - 1090 Wien, Währinger Straße 76/13
Tel: 0043/650/770 33 78  |  Fax: 0043/1/264 52 29  |  E-Mail: office@adipositas-austria.org